Technischer Einsatz am 29.Juli

Technischer Einsatz am 29. Juli

Am 29. Juli wurden wir kurz nach halb sieben am Abend, gemeinsam mit neun weiteren Feuerwehren, zu einer Personensuche nach Vorderweißenbach alarmiert.

Bei unserer Ankunft wurden wir durch die Einsatzleitung informiert, dass eine ältere Dame abgängig sei. Durch das große Suchgebiet wurde Alarmstufe drei ausgelöst. Wie es bei einer Suchaktion üblich ist, wurden den jeweiligen Feuerwehren ein Suchgebiet zugeteilt.

Zur Unterstützung wurde die Hundestaffel und der Polizeihubschrauber angefordert. Zusätzlich zu den gesamten Einsatzkräften wurde auch eine Zivilschutz-SMS, der Gemeinde Vorderweißenbach, ausgesendet.

Zum Glück konnte die Vermisste Person nach gut eineinhalb Stunden, noch vor der Dämmerung wohlauf gefunden werden.

Weitere Einsatzkräfte:

  • FF Altenschlag
  • FF Amesschlag
  • FF Bad Leonfelden
  • FF Bernhardschlag
  • FF Helfenberg
  • FF Piberschlag
  • FF Schönegg
  • FF Traberg
  • FF Traun (Hundestaffel)
  • FF Vorderweißenbach
  • Rotes Kreuz Bad Leonfelden
  • Rotes Kreuz Hundestaffel Oberösterreich
  • Polizei
  • Polizeihubschrauber
  • Rettungshundebrigade