lessphp fatal error: load error: failed to find C:\xampp\htdocs\ff_helfenberg/wp-content/themes/theme55751/bootstrap/less/bootstrap.lesslessphp fatal error: load error: failed to find C:\xampp\htdocs\ff_helfenberg/wp-content/themes/theme55751/style.less Sturmeinsätze 10.02.2020

Sturmeinsätze 10.02.2020

Sturmeinsätze 10.02.2020

Ein ereignisreicher Montag geht heute zu Ende.

Kurz nach 9 Uhr wurden wir zu einem "Baum auf Haus" alarmiert. Doch schon auf der Anfahrt mussten wir uns zurückziehen, da der Sturm immer stärker wurde.
In den nächsten paar Minuten kamen laufend weitere Einsätze dazu, und die Florian Station Helfenberg wurde zur Einsatzzentrale im Gemeindegebiet von Helfenberg. Sie war ständig von Feuerwehrkameraden besetzt.

Während der stärksten Windböen blieb auch uns nichts anderes übrig, als abzuwarten und dieVerkehrswege zu sperren.
Außerdem wurde von Bürgermeister und Einsatzleitung entschieden, dass die Kinder und Jugendlichen den Kindergarten, die Volks- und Hauptschule nicht verlassen durften, solange die heftigsten Böen nicht vorüber sind.

Am späten Vormittag ging es dann endlich los und die Bundesstraße B38 wurde zwischen Helfenberg und Piberschlag mit dem RLF wieder freigemacht. Trotz mehrmaligen zurückziehen, aufgrund der starken Winde, konnte diese Straße relativ bald wieder freigegeben werden.

Zeitgleich fuhren zwei weitere Gruppen mit dem KLF und KDO zu weiteren Einsätzen aus, und arbeiteten diese systematisch ab. Bei diesen Einsätzen handelte sich vorwiegend um Sturmschäden "Baum über Straße".
Alle drei Einsatzgruppen hatten bis in den späten Nachmittag hinein alle Hände voll zu tun.

Auch heute hat sich unser RLF mit der Seilwinde bewährt, besonders bei den größeren Bäumen ist diese Ausrüstung sehr hilfreich.

Außerdem möchten wir noch darauf hinweisen, dass auch für die kommenden Stunden und auch für den morgigen Dienstag Sturmböen bis 100km/h erwartet werden. Dass heißt auch in den nächsten Stunden muss man besonders vorsichtig und achtsam sein.