Bewerbswesen Jugend

Bewerbswesen Jugend

Statistik:  Mitgliederstand per 1. Jänner 2017   11 Jungfeuerwehrmänner

Helfenberg 1 hat an 6 Bewerben teilgenommen jeweils in Bronze und Silber.

Am 11.Juni fand der Abschnitts Bewerb in Helfenberg statt bei dem wir in Bronze 6. wurden und in Silber den sehr guten 3. Platz erreicht haben.

Am 25.Juni fand der Bezirksbewerb in Nebelberg statt, wo wir in Bronze 2. wurden und in Silber Gewonnen haben. Folgende 2 Burschen haben das Leistungsabzeichen in Silber erreicht Simon Anzinger und Samuel Feilmayr

In der Bezirkswertung in der 2. Klasse erreichten wir den fantastischen 2.Platz.

Dann ging es zum Landesbewerb, der dieses Jahr in Mauerkirchen stattfand. In Bronze schafften wir den sehr guten 71. Platz von 302 Gruppen und in Silber den sehr guten 24. Platz von 278 Gruppen. In diesem Jahr traue ich der Jugendgruppe noch eine Steigerung zu da wir keinen Ausfall und Wechsel zu erwarten haben und noch Reserven vorhanden sind.

Anfang Oktober begannen wir mit der Vorbereitung zum Wissenstest, wo mich dieses Jahr Martin Theinschnak, Jonas Feilmayr und Markus Bindeus unterstützten. Der Wissenstest wurde am 28.Oktober in der Volksschule in Rohrbach abgehalten. Von den 5 teilnehmenden Burschen wurden folgende Abzeichen erreicht:

BRONZE: Jonas Paul Pamminger, Michael Pröll

SILBER: Simon Anzinger, Harun Cadirci, Tobias Duringa

Zum Jahresabschluss sind wir am 9. Dezember ins Aquapulco Baden gefahren wo wir sehr viel Spaß hatten. Ein großes Dankeschön an Bürgermeister Stefan Hölzl der die Kosten übernommen hat. Danke

Ich möchte mich auch bei all meinen Helfern für ihre ausgezeichnete Arbeit recht herzlich bedanken und sie bitten, diese in den nächsten Jahren fortzuführen, damit der Nachwuchs in unserer Feuerwehr weiterhin gewährleistet bleibt.

Bei den Kommandomitgliedern möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Ebenfalls für die gute Zusammenarbeit möchte ich der  FF Altenschlag Danken.

Danken möchte ich auch Herrn Ing. Revatera und seinem Pächter Hetzmannseder, die uns in den letzten Jahren das Übungsgelände im Schlossbereich zur Verfügung gestellt haben. In Zukunft werden wir im Bereich der Burg Piberstein Trainieren.

Den Jungfeuerwehrmännern möchte ich zu ihren guten Leistungen und den erreichten Leistungsabzeichen recht herzlich gratulieren.

der Jugendbetreuer

Zimmerbauer Peter